Upcoming Events

23 May: Sitar concert

The Tagore Centre
Embassy of India, Berlin

cordially invite

Thursday
Donnerstag

23 May 2019

18:00 hrs

Auditorium
Embassy of India, Berlin

Concert

DIVINE RAAGAS
North Indian classical instrumental music

Kalyanjit Das - sitar

Sandip Banerjee - sitar

An evening of Hindustani classical music – Sitar and Tabla. Meditative music where different Raagas are performed to transcend our minds to the Divine.

Hindustani Classical Music is one of the oldest forms of classical music, which is distinct from the 16th century. It emphasizes on improvisation and exploring all the aspects of a Raaga, one of the foundational elements, which forms the fabric of a melodic structure. Another important element of this art form is the Tala, which measures the time cycle. The Raaga gives an artist a palette to build the melody from sounds, while the Tala provides them with a creative framework for rhythmic improvisation using time.

Born in a musical family of Kolkata, Kalyanjit Das is one of the brightest young sitarists in the field of Indian Classical Music. His music primarily signifies the ‘Senia Maihar Gharana’ style of playing. Maintaining the true heritage of Hindustani Classical Music, his aesthetical approach along with resonant power and delicate intricacies with the rhythm naturally captivate the listener.Kalyanjit represents the fourth generation of his family as a Musician: His great-grandfather Late Shri Bimal Chandra Das was an Esraj player, his grandfather Late Shri Sailen Das was a sitarist and his father Pt. Kushal Das is a renowned sitar maestro.Kalyanjit started learning the sitar under the guidance of his father and also receives training in advance sitar techniques and art of music-making from Pt. Sanjoy Bandopadhyay. Kalyanjit started playing solo concerts from a young age and has also performed duet-sitar recitals with his father Pt. Kushal Das in India as well as abroad.

An All India Radio Grade A Artist, Sandip Banerjee is playing tabla since 1973. He is well known for his graceful accompaniment and powerful adept solo performance. Besides his frequent trips to abroad, to perform, lecture and conduct workshops he is a regular T.V. and Radio artist in India. Sandip was awarded ‘National Scholarship’ from the Government of India in 1992 and is an enlisted artist of ICCR (Indian Council for Cultural Relation). He has learned tabla from Late Pandit Kanai Dutta, Pandit Sanjoy Mukherjee and Pt. Sankha Chatterjee.

…………………………………………………………………………………………………………………………………

Ein Abend mit klassischer Sitar-Tabla Musik aus Nordindien. Meditative Musik, die verschiedene Emotionen und Farben zum Ausdruck bringt

Nordindische Klassik ist eine der ältesten Formen der klassischen Musik, sie konzentriert sich auf die Improvisation und das Erforschen aller Aspekte eines Raaga (einer melodischen Struktur). Tala ist ein weiteres wichtiges Element dieser Kunstform und misst den Zeitzyklus. Ein Raaga gibt einem Künstler eine Palette, um die Melodie aus Klängen zu bauen, ein Tala gibt diesem einen kreativen Rahmen für die rhythmische Improvisation unter Verwendung von Zeit.

Kalyanjit Das wurde in einer Musikerfamilie in Kalkutta geboren und ist einer der besten jungen Sitaristen auf dem Gebiet der indischen klassischen Musik im Stile der "Senia Maihar Gharana" (Schule). Das ästhetische Erbe der klassischen Musik Nordindiens wird bewahrt, während seine Resonanzkraft und Feinheiten den Zuhörer auf natürliche Weise faszinieren.Kalyanjit repräsentiert die vierte Generation seiner Familie als Musiker: Sein Urgroßvater Shri Bimal Chandra Das war ein Esraj-Spieler, sein Großvater Shri Sailen Das war ein Sitarist und sein Vater Pt. Kushal Das ist ein bekannter Sitar-Maestro.Kalyanjit erlernte das Sitarspiel von seinem Vater und erhielt auch Unterricht in fortgeschrittenen Sitar-Techniken und in der Kunst des Musizierens von Pt. Sanjoy Bandopadhyay. Kalyanjit begann schon in jungen Jahren mit Solokonzerten und führte mit seinem Vater Pt Kushal Das in Indien sowie im Ausland Duett-Sitar-Recitals auf.

Sandip Banerjee ist ein All India Radio Grade A-Künstler, der seit 1973 Tabla spielt. Er ist bekannt für seine anmutige Begleitung und seine kraftvollen, soliden Solo-Auftritte. Neben seinen häufigen Auslandsaufenthalten ist er regelmäßig als TV-Künstler und Radiokünstler in Indien tätig. Sandip wurde 1992 von der indischen Regierung mit dem „National Scholarship“ ausgezeichnet und ist ein Künstler des ICCR (Indian Council for Cultural Relations). Tabla hat er von Pandit Kanai Dutta, Pandit Sanjoy Mukherjee und Pt Sankha Chatterjee gelernt.

Embassy of India

Tiergartenstr. 17

10785 Berlin

Bus 200 Tiergartenstraße

https://indianembassyberlin.gov.in

Free entry to all events for a maximum of 200 guests with valid Indian, German or other valid ID cards/passports having German stay permits. EU citizens may carry copies of their local registration certificate. Bags are not allowed. Information: 030-25795-105/-405. By attending the event, you agree to allow the Indian Embassy/Govt. of India to use pictures and videos taken for program and public relations purposes.

Freier Eintritt für maximal 200 Gäste mit gültigen indischen, deutschen oder anderen gültigen Personalausweisen/Reisepässen mit Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland. Das Mitführen von Kopien ihrer örtlichen Anmeldebescheinigung ist für EU-Bürger notwendig. Taschen sind nicht erlaubt. Informationen: 030-25795-105/-405. Mit Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung erklären Sie sich einverstanden, daß die Indische Botschaft / Regierung von Indien dabei entstandene Fotos und Videos für Programm- und Öffentlichkeitsarbeit verwendet.

 

Visitors: , Page last updated on: 27/05/2019

Working hours: 9.00 hrs to 17.30 hrs (Monday to Friday)

Public Dealing Hours for submission of application for passports,

OCI and other consular documents is Monday - Friday from: 09.30 - 12.30 hours.

Public dealing hours for collecting documents is Monday - Friday from: 16.00 - 17.00hrs.

Telephone Numbers: 0049-30-257950

Fax: 030 26557000